AG Bienen

Im Frühjahr 2014 zog der erste Bienenschwarm in der FAS ein. Derzeit haben wir vier Bienenvölker (Biene Maja, Willi, Honigkuchen und Smokey). Sie wohnen in Oberträgerbeuten bzw. einer Dadantbeute. In der Bienensaison führen wir die meisten Arbeiten an den Bienen gemeinsam mit interessierten Schüler_innen durch.

7.11.2015, 10-13 Uhr, Imkern mit Kindern - ein Erfahrungsaustausch

bitte anmelden bis zum 30.10.2015 an bienen@fas-dresden.de

Freie Alternativschule Dresden, Stauffenbergallee 4a

Es gibt viele gute Gründe für Bienenhaltung - und dies gilt auch für die Bienenhaltung mit Kindern. Wir lernen die Bedeutung der Bienen für unsere Ernährung und für das Ökosystem kennen. Und gerade in der Stadt hilft die Bienenhaltung dabei, jahreszeitliche Veränderungen (Was blüht gerade?) stärker wahrzunehmen und ökologische Zusammenhänge zu erkennen. Nicht zuletzt macht Imkern Spaß und der Honig schmeckt auch.

Imkern mit Kindern - das bedeutet auch, zwischen den Bedürfnissen der Kinder (z.B. etwas Aufregendes sehen wollen) und den Bedürfnissen der Bienen (möglichst ungestört zu sein) abzuwägen, das Imkern kindgerecht zu gestalten und nicht zuletzt eine rechtliche Absicherung.

Wir, eine Initiative von Eltern der Freien Alternativschule Dresden, sammeln seit zwei Jahren Erfahrungen mit dem Imkern und mit einer wöchentlich stattfindenden Bienen-AG mit Schüler_innen. Wir möchten gern unsere Erfahrungen teilen und andere Dresdner Imkerprojekte mit Kindern kennen lernen.