Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
kunstwoche [2019/07/03 22:59]
Friederike.Laessig@fas-dresden.de
kunstwoche [2020/04/21 06:56] (aktuell)
Friederike.Laessig@fas-dresden.de
Zeile 2: Zeile 2:
  
 {{:​lina_und_kasparimg_4928.jpg?​600|}} {{:​lina_und_kasparimg_4928.jpg?​600|}}
- 
  
 Jedes Jahr im Herbst findet in der FAS eine Kunstwoche für die 4. bis 10. Klasse statt. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen hierdurch ermöglichen,​ sich eine Woche lang intensiv mit einem Kunstprojekt zu beschäftigen. Wir engagieren bewusst Künstler und Künstlerinnen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, weil wir glauben, dass die Kinder und Jugendlichen hier am Besten die Möglichkeit bekommen, mit Herz, Hand und Kopf in ein Kunstprojekt einzutauchen. Jedes Jahr im Herbst findet in der FAS eine Kunstwoche für die 4. bis 10. Klasse statt. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen hierdurch ermöglichen,​ sich eine Woche lang intensiv mit einem Kunstprojekt zu beschäftigen. Wir engagieren bewusst Künstler und Künstlerinnen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, weil wir glauben, dass die Kinder und Jugendlichen hier am Besten die Möglichkeit bekommen, mit Herz, Hand und Kopf in ein Kunstprojekt einzutauchen.
Zeile 8: Zeile 7:
 Es geht weniger darum, dass die Kinder handwerkliche Fertigkeiten erwerben und Dinge produzieren,​ sondern vielmehr darum, ihnen die Zeit und den Raum zu geben, sich für ein Thema zu öffnen. Nicht das Ergebnis soll im Vordergrund stehen, sondern der Prozess der Auseinandersetzung mit einem Thema, einem Material und dadurch mit sich selbst. Wir wollen damit ganz bewusst Platz schaffen, für das, wofür in unserer schnelllebigen,​ konsum- und ergebnisorientierten Gesellschaft oft kein Platz mehr ist. Es geht weniger darum, dass die Kinder handwerkliche Fertigkeiten erwerben und Dinge produzieren,​ sondern vielmehr darum, ihnen die Zeit und den Raum zu geben, sich für ein Thema zu öffnen. Nicht das Ergebnis soll im Vordergrund stehen, sondern der Prozess der Auseinandersetzung mit einem Thema, einem Material und dadurch mit sich selbst. Wir wollen damit ganz bewusst Platz schaffen, für das, wofür in unserer schnelllebigen,​ konsum- und ergebnisorientierten Gesellschaft oft kein Platz mehr ist.
  
 +**Ausschreibung Kunstwoche Mittelstufe FAS für das Schuljahr 2020/2021**
 +
 +Auch im kommenden Schuljahr gibt es in der Mittelstufe der FAS wieder eine Kunstwoche. Sie wird vom **12. bis 16. Oktober 2020** stattfinden. Wir laden alle interessierten Künstler*innen ein, sich mit konkreten Projektvorschlägen bis zum 12. Juni zu bewerben.
 +Wir wünschen uns Projektideen zum Thema: **Kunstepochen und -stile**. ​
 +
 +Die Projektideen sollen den Kindern ermöglichen,​ Epochen, Künstler*innen und Stile kennenzulernen und sich in diesen selbst auszuprobieren. Außerdem wünschen wir uns, dass sie Erfahrungen,​ Kenntnisse und Fertigkeiten außerhalb ihrer gewohnten schulischen Lernumgebung sammeln bzw. erwerben können. Die Projektidee soll mit einer Gruppe von 8 bis 10 Kindern der 4. bis 6. Klasse umgesetzt werden. Jede Gruppe bekommt zum Abschluss der Kunstwoche die Möglichkeit,​ ihre Ergebnisse den anderen Projektgruppen vorzustellen. Dies soll am 16.10. nach dem Mittag in der Mittelstufe stattfinden.
 +
 +Die Künstler*innen erhalten ein Honorar in Höhe von 800 Euro für die Zeit der Kunstwoche (Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr). Das Honorar beinhaltet Vor- und Nachbereitung. Für jede Gruppe gibt es zusätzlich ein Materialbudget. Gebt mit Eurer Bewerbung bitte an, welche finanziellen Mittel für Euer Angebot nötig sind. 
 +Bitte schickt eure Bewerbung (an die Kinder gerichtet, maximal eine DIN A4-Seite), gern mit Foto/s und/oder eventuelle Nachfragen per email mit dem Betreff „Mittelstufe Kunstwoche 2020" an alexandra.zels(ät)fas-dresden.de.
 +Bis zum 3. Juli erfolgt die Auswahl der Projekte sowie eine Rückmeldung an die jeweiligen Bewerber-innen.
 +Mit freundlichen Grüßen,
 +das Team der Mittelstufe
  
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed