Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Freien Alternativschule Dresden e.V.! Hier gibt es virtuelle Einblicke in unsere Schule, Neuigkeiten und Hintergrundberichte für Interessierte und Eltern. Wer uns noch nicht kennt, kann uns natürlich auch persönlich kennen lernen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Englischlehrer*in gesucht

Wir suchen ab dem Schuljahr 2020/2021 zur Unterstützung unseres pädagogischen Teams in der Mittelstufe (Klasse 4 - 6) eine/n Pädagog*in mit Lehramt Oberstufe oder Gymnasium mit 2.Staatexamen/Master oder vergleichbarem Abschluss für das Fach Englisch für 20-30 Stunden/Woche. Neben der Durchführung des Fachunterrichts Englisch und der Begleitung der SchülerInnen bei Lernangeboten wünschen wir uns eine aktive Mitarbeit im Team und die Mitgestaltung der Schule im Rahmen von Arbeitsgruppen.

Bitte schreiben Sie in ihrer Bewerbung, weshalb Sie an unserer bzw. einer Freien Alternativschule arbeiten wollen und welche pädagogischen Vorstellungen und Ideale Sie bewegen.

Wir freuen uns über Zuschriften an mitarbeiten(aet)fas-dresden.de, das Team der Mittelstufe

2019/12/04 12:24

Tempelhofer Resolution des Bundesverbandes der freien Alternativschulen - Bildung ist politisch

Am vergangenen Wochende (28.9.19) haben die Mitglieder des BFAS sich positioniert und die Tempelhofer Resolution #bildungistpolitisch beschlossen..

Als Mitgliedsschulen des BFAS sind für uns die Individualität und die Würde jedes Menschen, der Anspruch auf eine selbstbestimmte Zukunft und gleiche Rechte Ausgangspunkte unserer Arbeit.

Diese Haltung bestimmt unseren Blick auf die Gesellschaft. Unser Engagement für Bildung ist ein zivilgesellschaftliches Engagement.

Deshalb wenden wir uns gegen jede Tendenz, Grund- und Menschenrechte auf einzelne Gruppen zu beschränken.

Wir stellen uns gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (z.B. Rassismus und Sexismus) entgegen und setzen uns für Diversität und Inklusion ein.

Wir werden den Grundsatz unserer Demokratie verteidigen:

Die Würde jedes Menschen ist unantastbar.

2019/10/04 20:53

unteilbar

#UNTEILBAR: AM 24.8. GESICHT ZEIGEN FÜR DEMOKRATIE UND MENSCHENRECHTE https://www.unteilbar.org/programm-dresden/

2019/08/23 07:58

Tag der Sinne, 8.5. , 14 - 18 Uhr

Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit mehreren spannenden Angeboten zum Mitmachen und Ausprobieren, Vorstellungen verschiedener Künster*innen und einem inklusiven Buffet von Luby-Service.

Foto©Uwe E. Nimmrichter

www.helenamfernandino.wordpress.com

2019/03/31 23:07

FAS präsentiert: "Weserlusthotel" und "All Inclusive" am 11.2.2019, 16 Uhr in der Schauburg

Am 11.2.2019 zeigen wir in der Schauburg zwei Filme zum Thema Inklusion.

http://weserlusthotel.de/

http://allinclusive-der-film.de/

https://www.youtube.com/watch?v=Ar6mWO7wh4Q

Wir freuen uns sehr mit dem Regisseur und Schauspieler*innen ins Gespräch zu kommen.

2018/12/09 13:34

Aufruf NUS Demonstration

Kommt alle und teilt diese Nachricht!

→ Weiterlesen...

2018/12/09 13:21

NUS und FAS präsentieren: 14.5, 17 Uhr in der Schauburg: Ich.Du.Inklusion mit Podiumsdiskussion

Wir freuen uns sehr, das wir so eine so hochkarätige betzung für das Podium gewinnen konnten.

Eintritt frei. Wir bitten um Spenden für die Finanzierung des laufenden Schulbetriebes der NUS

wirsinddienus.jpg

inklusion_-_plakat_final_web.jpg

http://ich-du-inklusion.de/

2018/12/09 13:16

NUS und FAS präsentieren: 23.4.,17 Uhr in der Schauburg Schule-Schule - Die Zeit nach Bergfidel

https://www.youtube.com/watch?v=DM4OpNUBrVI

Eintritt frei, Spenden für den laufenden Schulbetrieb der NUS sind gern gesehen.

2018/12/09 12:56

die NUS und die FAS präsentieren: 4.12, 16.30 Uhr, Berlin Rebel High School in der Schauburg

„Berlin Rebel High School“ und Rahmenprogramm

Eintritt frei. Wir bitten um Spenden für die Finanzierung des laufenden Schulbetriebes der NUS

wirsinddienus.jpg

2017/12/05 19:21

Ausstellung "Freiheit kontra Hitlerjugend" 19.8.-10.9. in der FAS

Die Freie Alternativschule Dresden e.V. und die politische Gruppe Korakon zeigen die Wanderausstellung „Freiheit kontra Hitlerjugend. Jugendgruppen in Sachsen 1933-1945“, Eröffnung ist am 19.8.2017 um 15 Uhr. Um 17 Uhr hält Dr. Sascha Lange einen Vortrag zur Ausstellung und seinem Buch „Meuten, Swings und Edelweißpiraten“

Vom 19.8. bis zum 10.9.2017 präsentieren die politische Gruppe Korakon und die FAS Dresden e.V. die Wanderausstellung des Schulmuseums Leipzig über wenig bekannte oder völlig neu entdeckte Jugendgruppen, die zwischen 1933 und 1945 gegen die Nationalsozialisten in Sachsen aufbegehrten. Sie ist Montag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr und am Wochenende von 12.30 bis 15 Uhr geöffnet. Ausstellungsort ist die Freie Alternativschule Dresden e.V.

Die Ausstellung wird mit einem Vortag von Dr. Sascha Lange eröffnet. Sascha Lange ist Theatertischler, Musiker, Autor und Historiker mit dem Schwerpunkt Jugendkulturen. 2015 veröffentlichte er „Meuten, Swings und Edelweißpiraten - Jugendkulturen und Opposition im Nationalsozialismus“, eine Materialsammlung und Übersicht über Widerstandsverhalten Jugendlicher während der NS-Zeit. In Zusammenarbeit mit dem Schulmuseum - Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig - entstand daraufhin die Ausstellung „Freiheit Kontra Hitlerjugend“

Texte, Bilder und Dokumente machen deutlich, wie vielfältig die Formen von gruppenbezogener Nichtanpassung, Opposition und Widerstand zwischen 1933 und 1945 waren. Die Ausstellung versucht zu zeigen, dass Widerstand keine Sache übernatürlicher Helden ist, sondern auch im Kleinen, in der Nachbarschaft, an Orten, an denen man es bislang nicht vermutete, stattgefunden hat.

Zur rechtsextremen Ideologie unserer Tage gehört u.a. die Glorifizierung der NS-Zeit, der „Volksgemeinschaft“ und der Rolle der Hitlerjugend. Eines der Ziele der Ausstellung ist es daher auch, zur Entmythisierung dieses Abschnitts sächsischer Geschichte beizutragen, um zu zeigen, wie sich damals Jugendliche erfolgreich dem NS-Regime entzogen haben. Dies soll Gleichaltrige heute dazu veranlassen, kritisch rechtsextreme Angebote zu hinterfragen und jugendkulturelle Vielfalt als wichtiges Element unserer offenen, demokratischen Gesellschaft wertzuschätzen.

Die Ausstellung wurde mit Unterstützung des Fördervereins des Schulmuseums aus Mitteln des Landesprogramms „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ realisiert.

https://freiheitkontrahitlerjugend.wordpress.com/ueber/

2017/08/16 14:39

die FAS präsentiert: Filmstart Berlin Rebel High School am 11.5., 20 Uhr in der Schauburg

Zum Kinostart des Films „Berlin Rebel High School“ präsentieren bundesweit Filmpaten aus dem Bildungswesen und Gesellschaft, den Film in den Kinos und die FAS für Dresden in der Schauburg. www.berlin-rebel-high-school.de Der Filmemacher Alexander Kleider hat einen wilden Haufen von Berliner Underdogs auf ihrem Weg zum Abitur begleitet und auch die LehrerInnen portraitiert, denen nicht nur an der Lehre, sondern an der Neugier der SchülerInnen viel gelegen ist. BERLIN REBEL HIGHSCHOOL erzählt mit viel Witz und Energie von einer radikal anderen Idee von Schule, die Freiheit und Gemeinschaftlichkeit zusammenbringt. Was oft als Leistungsdruck verdammt wird, definieren die SchülerInnen kurzerhand um. Sie sind unbelehrbar und dabei extrem neugierig, sie sind eigen- und doch auch lernwillig. BERLIN REBEL HIGHSCHOOL zeigt mit viel Begeisterung, Sensibilität und Kraft, wie viel gemeinsame Zukunft in dieser Kombination stecken kann.

2017/05/03 07:40

Ältere Einträge >>

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed