Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
unsere_unterstuetzer [2018/04/30 17:42]
Friederike.Laessig@fas-dresden.de
unsere_unterstuetzer [2019/03/13 12:05] (aktuell)
daniel.vonbahder@fas-dresden.de
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Vielen Dank von uns an ====== ====== Vielen Dank von uns an ======
  
-| {{ :​smgi_zusatz_mittelherkunft_wos.jpg?​200}} ​ | Durch die Förderung im Rahmen des sächsischen Programms "​Weltoffenes Sachsen"​ wird im Jahr 2018 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS nach Lublin in Polen ermöglicht. ​ | +| {{:​logo_sanddorf-stiftung.jpg?​150|Sanddorf_Logo_4c}} ​ | Durch die Förderung der Sanddorf-Stiftung aus Regensburg ​wird in den\\ Jahren 20172018 und 2019 die Realisierung der Fahrt der Klasse 8 der\\ FAS nach Polen ermöglicht. ​ |
- +
-|{{:​logo_sanddorf-stiftung.jpg?​150|Sanddorf_Logo_4c}} ​ |Durch die Förderung der Sanddorf-Stiftung aus Regensburg ​wurde in den Jahren 2017 und 2018 die Realisierung der Fahrt der Klasse 8 der FAS nach Polen ermöglicht. ​ |+
  
 |{{:​1368534051_logo_dpjw_rechteckig_rgb.jpg?​200|Print}} ​ |Durch die Förderung des Deutsch-Polnischen-Jugendwerkes werden seit 2015 Austauschfahrten mit Schüler*innen der FAS Dresden nach Polen und Schüler*innen aus Polen (Radziechowy bzw. aktuell aus Grodek) nach Dresden ermöglicht. ​ | |{{:​1368534051_logo_dpjw_rechteckig_rgb.jpg?​200|Print}} ​ |Durch die Förderung des Deutsch-Polnischen-Jugendwerkes werden seit 2015 Austauschfahrten mit Schüler*innen der FAS Dresden nach Polen und Schüler*innen aus Polen (Radziechowy bzw. aktuell aus Grodek) nach Dresden ermöglicht. ​ |
 +
 +| {{ :​smgi_zusatz_mittelherkunft_wos.jpg?​200}} ​ | Durch die Förderung im Rahmen des sächsischen Programms "​Weltoffenes Sachsen"​ wird im Jahr 2018 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS nach Lublin in Polen ermöglicht. ​ |
  
 |{{  :​vvn-bda_logo-gross-232x300.jpg?​90 ​ |vvn-bda_logo-gross-232x300.jpg}} ​ |Durch die Förderung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten wurde im Jahr 2017 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS nach Polen ermöglicht. ​ | |{{  :​vvn-bda_logo-gross-232x300.jpg?​90 ​ |vvn-bda_logo-gross-232x300.jpg}} ​ |Durch die Förderung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten wurde im Jahr 2017 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS nach Polen ermöglicht. ​ |
Zeile 20: Zeile 20:
 |  {{:​bethe-stiftung.jpg?​150|bethe-stiftung.jpg}} ​ |Durch die Förderung der Bethe-Stiftung bzw. des IBB Dortmund wurde im Jahr 2016 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS von Dresden nach Oświęcim in Polen ermöglicht. ​ | |  {{:​bethe-stiftung.jpg?​150|bethe-stiftung.jpg}} ​ |Durch die Förderung der Bethe-Stiftung bzw. des IBB Dortmund wurde im Jahr 2016 die Realisierung der Gedenkstättenfahrt der Klasse 8 der FAS von Dresden nach Oświęcim in Polen ermöglicht. ​ |
  
-|{{:​akm-headerlogo.png?​200}} ​ |Aktion Mensch|+| {{:​akm-headerlogo.png?​200}} ​ | Aktion Mensch ​ermöglichte mit der Unterstützung ​ im Jahr 2017 und 2018 die Gestaltung mehrerer Veranstaltungen,​ die sich der Inklusion als gesamtgesellschaftliches Thema und im Zusammenhang mit schulischer Bildung verschrieben haben.  ​|
  
 |{{  :​g8_logo2.png?​300 ​ }}  |wir kooperieren mit geh8 im Projekt I MAP MY BODY. weitere Infos unter: [[http://​www.geh8.de|www.geh8.de]] / [[http://​www.bodymapping-dresden.de|www.bodymapping-dresden.de]] ​ | |{{  :​g8_logo2.png?​300 ​ }}  |wir kooperieren mit geh8 im Projekt I MAP MY BODY. weitere Infos unter: [[http://​www.geh8.de|www.geh8.de]] / [[http://​www.bodymapping-dresden.de|www.bodymapping-dresden.de]] ​ |
  
 |{{:​medios2.gif?​200|Zeile 1 Spalte 1}}  |Das Projekt "FAS Dresden"​ wurde im Rahmen der Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (MEDIOS) mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.| |{{:​medios2.gif?​200|Zeile 1 Spalte 1}}  |Das Projekt "FAS Dresden"​ wurde im Rahmen der Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (MEDIOS) mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.|
 +
 +|{{::​esf_eu_quer_2014-2020_cmyk.jpg?​200 |esf }} |Die berufliche Weiterbildung von Mitarbeiter*innen wurde mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.|
  
 |{{:​efre-logo.jpg?​200|efre-logo.jpg}}|Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)| |{{:​efre-logo.jpg?​200|efre-logo.jpg}}|Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)|
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed